Datenschutzhinweise

Es ist uns ein wichtiges Anliegen, dass der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten strikt beachtet wird.

Nachstehend möchten wir Sie deshalb über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website https://www.apotheke-in-ruesselsheim.de (nachfolgend: „Website“) informieren.

Zur leichteren Übersicht haben wir unsere Datenschutzhinweise in nachfolgende Bereiche aufgeteilt:

A: Allgemeiner Teil

Beinhaltet alle Informationen, welche wir Ihnen immer mitzuteilen haben, wie z.B. unsere Kontaktdaten, die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten und Ihre Betroffenenrechte.

B: Datenverarbeitung beim Besuch unserer Website

Beinhaltet alle Informationen im Zusammenhang mit dem Besuch oder der aktiven Nutzung unserer Website, z.B. im Rahmen der Vorbestellung von Waren.

A. Allgemeiner Teil

1. Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist:
Viktoria Apotheke
Berliner Platz 24; 65428 Rüsselsheim
Telefon: 06142/41148
Telefax: 06142/406955
Website: https://www.apotheke-in-ruesselsheim.de
E-Mail: Apotheke@Viktoria-Ruesselsheim.de

2. Datenschutzbeauftragter

Für alle Anliegen bezüglich des Datenschutzes steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter gerne zur Verfügung. Sie erreichen diesen für die Viktoria Apotheke unter:
Herr Schwarz. (Sofern nicht anders angegeben erreichbar unter Berliner Platz 24; 65428 Rüsselsheim)
E-Mail: ds-beauftragter@aa-arbeitsschutz.de

3. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person“) beziehen. Identifizierbar ist eine betroffene Person, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung identifiziert werden kann. Als Kennung kommen z.B. der Name, eine Identifikationsnummer, Standortdaten, eine Online-Kennung, die IP-Adresse oder andere besondere Merkmale, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, in Betracht (nachfolgend zusammen „Daten“).

4. Datenverarbeitung durch uns

Generell verarbeiten wir Ihre Daten in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie weiteren anwendbaren Datenschutzbestimmungen. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich soweit dies erforderlich und datenschutzrechtlich zulässig ist, z.B. zur Erfüllung vertraglicher Zwecke, zur Wahrung unseres berechtigten Interesses, zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen oder soweit Sie in die Datenverarbeitung einwilligen. Die spezifische Art und den Umfang der Datenverarbeitung sowie die korrespondierenden Rechtsgrundlagen können Sie dem Bereich „B: Datenverarbeitung beim Besuch unserer Website“ entnehmen.

5. Empfänger der Daten

Wir verarbeiten Ihre Daten, sowohl bei der rein informatorischen Nutzung als auch bei der aktiven Nutzung ausschließlich mit Hilfe unseres Dienstanbieters/ Auftragsverarbeiters, der GEHE Pharma Handel GmbH, und deren Subunternehmern/Auftragsverarbeitern (IT-Unternehmen und Lettershop). Alle Auftragsverarbeiter sind auf Grundlage von Auftragsverarbeitungsverträgen dazu verpflichtet Ihre Daten ausschließlich zur Abwicklung des jeweiligen Zwecks zu verwenden.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an externe Empfänger erfolgt im Übrigen nur im Zusammenhang mit der Vertragsabwicklung oder sofern wir zur Erfüllung gesetzlicher Vorgaben zur Auskunft, Meldung oder Weitergabe von Daten verpflichtet sind oder Sie uns eine Einwilligung zur Übermittlung an Dritte gegeben haben. Dem Bereich „B: Datenverarbeitung beim Besuch unserer Website“ können Sie Fallbezogen spezifische Empfänger der Daten entnehmen.

6. Drittlandtransfer

Ihre Daten werden an externe Dienstleister oder Dritte mit Sitz in Drittstaaten, d.h. in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, übermittelt. Diese sind im Rahmen der Auftragsverarbeitung tätig (z.B. IT-Dienstleister oder Rechenzentren, die u.a. die GEHE Pharma Handel GmbH einsetzt) oder kommen anderweitig in Kontakt mit Ihren personenbezogenen Daten. So übertragen wir z.B. im Rahmen des Einsatzes der Tools TrustArc, Google Analytics, Google Ads Double Klick, Google Maps oder YouTube Ihre IP-Adresse, bzw. Ihre gekürzte IP-Adresse in Länder außerhalb der Europäischen Union, u.a. in die USA.

Diese Datentransfers sind gedeckt durch einen Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission (Art. 45 DSGVO), den Angemessenheitsbeschluss betreffend den EU-US Privacy Shield, durch Standarddatenschutzklauseln / Standardvertragsklauseln auf Basis der durch die Europäische Kommission verabschiedeten Vorgaben (Art. 46 Abs. 2 lit. c, Abs. 5 S. 2 DSGVO) oder durch einen Ausnahmetatbestand des Art. 49 DSGVO.

Im Übrigen übertragen wir Ihre personenbezogenen Daten nicht in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR oder an internationale Organisationen.

Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne entsprechende Detailinformationen zur Verfügung.

7. Datenlöschung und Speicherdauer

Bei der rein informatorischen Nutzung unserer Website speichern wir Ihre Daten entsprechend den Regelungen unter Abschnitt B.1.1.

Bei einer aktiven Nutzung unserer Website speichern wir Ihre Daten solange dies z.B. für die Erbringung der jeweiligen Service, wie z.B. die Durchführung einer Vorbestellung erforderlich ist. Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilt haben speichern wir Ihre Daten bis zum Widerruf der Einwilligung. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Regelungen unter Abschnitt B.1.2.

Zusätzlich speichern wir Ihre personenbezogenen Daten immer bis zum Eintritt der Verjährung etwaiger rechtlicher Ansprüche aus der Beziehung mit Ihnen, um sie gegebenenfalls als Beweismittel einzusetzen. Die Verjährungsfrist beträgt in der Regel zwischen 12 und 36 Monaten. Mit Eintritt der Verjährung löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, es sei denn, es liegt eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht, zum Beispiel aus dem Handelsgesetzbuch (§§ 238, 257 Abs. 4 HGB) oder aus der Abgabenordnung (§ 147 Abs. 3, 4 AO) vor. Diese Aufbewahrungspflichten können zwei bis zehn Jahre betragen.

8. Ihre Rechte als betroffene Person

Sie können Ihre nachfolgend aufgezählten Rechte gegenüber der unter Abschnitt A.1 benannten Stelle jederzeit geltend machen.

8.1 Auskunftsrecht

Sie sind jederzeit berechtigt, im Rahmen von Art. 15 DSGVO unentgeltlich Auskunft über u.a. Ihre durch uns verarbeiteten Daten, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien von Empfängern, die geplante Speicherdauer oder im Fall des Drittlandtransfers die geeigneten Garantien zu verlangen. Außerdem haben Sie einen Anspruch darauf, eine Kopie Ihrer Daten zu erhalten.

8.2 Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung

Sollten Ihre durch uns verarbeiteten Daten unrichtig, unvollständig oder deren Verarbeitung unzulässig sein, können Sie von uns verlangen, Ihre Daten zu berichtigen, zu ergänzen, die Verarbeitung einzuschränken bzw. die Daten im gesetzlich zulässigen Umfang zu löschen, Art. 16, 17 und 18 DSGVO.

Das Recht auf Löschung besteht u.a. nicht, wenn die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erforderlich ist für (i) die Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, (ii) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen (z. B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten) oder (iii) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

8.3 Recht auf Datenübertragbarkeit

Wenn Sie uns Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung bzw. im Rahmen eines mit uns bestehenden vertraglichen Verhältnisses bereitgestellt haben, stellen wir Ihnen diese Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format auf Ihre Aufforderung hin zur Verfügung oder – soweit dies technisch möglich ist – übermitteln diese an einen von Ihnen bestimmten Dritten.

8.4 Widerspruchsrechte

Sofern wir Ihre Daten auf Grundlage eines berechtigten Interesses verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation heraus ergeben, widersprechen, Art. 21 DSGVO. Das Widerspruchsrecht besteht nur in den in Art. 21 DSGVO vorgesehen Grenzen. Zudem können unsere Interessen einer Beendigung der Verarbeitung entgegenstehen, so dass wir trotz Ihres Widerspruchs berechtigt sind, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

8.5 Beschwerderecht

Mit Fragen, Anregungen und Kritik können Sie sich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten (siehe Abschnitt A.2) wenden.

Sie sind zudem berechtigt, unter den Voraussetzungen von Art. 77 DSGVO Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen die DSGVO verstößt. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs.

Für uns ist die Aufsichtsbehörde des Bundeslandes zuständig, in dem wir unseren Sitz haben. Eine Aufstellung der Aufsichtsbehörden der Bundesländer können Sie unter folgendem Link abrufen:
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/AufsBehoerdFuerDenNichtOeffBereich/AufsichtsbehoerdenNichtOeffBereich_liste.html

Wir empfehlen Ihnen allerdings, eine Beschwerde zunächst immer an unseren Datenschutzbeauftragten zu richten.

9. Verpflichtung zur Bereitstellung von Daten

Grundsätzlich sind Sie nicht verpflichtet, uns Ihre Daten mitzuteilen. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, können wir Ihnen unsere Website nicht zur Verfügung stellen und die aktive Nutzung der Website nicht gewährleisten. Personenbezogene Daten, die wir nicht zwingend für die oben genannten Verarbeitungszwecke benötigen, sind durch ein „ggfs.“ oder ein anderes Zeichen als freiwillige Angaben gekennzeichnet.

10. Automatisierte Entscheidungsfindung / Profiling

Eine automatisierte Entscheidungsfindung findet nicht statt. Unter Umständen verarbeiten wir Ihre Daten teilweise mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling). Insbesondere setzen wir ggf. Auswertungsinstrumente ein, um Sie zielgerichtet über Produkte informieren und beraten zu können. Diese ermöglichen eine bedarfsgerechte Kommunikation und Werbung.

11. Einwilligung / Widerrufsrechte

Für den Fall, dass Sie uns eine Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten erteilen oder erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der unter Abschnitt A.1 benannten Stelle widerrufen. Eine E-Mail reicht aus.

Sie haben zudem das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten durch uns, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e (Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse) oder Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse des Verantwortlichen) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten in diesem Fall die Sie betreffenden Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden diese Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Etwaige Widerrufe richten Sie bitte an die unter Abschnitt A.1 angegebene Adresse.

12. Änderungen

Wie behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzhinweise jederzeit zu ändern. Etwaige Änderungen werden durch Veröffentlichung der geänderten Datenschutzerklärung auf unserer Website bekannt gemacht. Soweit nicht ein anderes bestimmt ist, werden solche Änderungen sofort wirksam. Bitte prüfen Sie daher diese Datenschutzerklärung regelmäßig, um die jeweils aktuellste Version einzusehen.

B. Datenverarbeitung beim Besuch unserer Website

1. Art und Umfang der Datenverarbeitung

1.1 Informatorische Nutzung der Website

Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wenn Sie unsere Website lediglich informatorisch nutzen, erheben wir keine Daten von Ihnen. Eine Ausnahme besteht für Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen sowie Informationen, die uns von eingesetzten Cookies übermittelt werden.

1.1.1 Technische Bereitstellung der Website

1.1.1.1 Umfang der Verarbeitung, Zweck und Speicherdauer

Zum Zweck der technischen Bereitstellung der Website ist es erforderlich, dass wir bestimmte, automatisch übermittelte Informationen von Ihnen verarbeiten, damit Ihr Browser unsere Website anzeigen und Sie die Website nutzen können. Diese Informationen werden bei jedem Aufruf unserer Internetseite automatisch erfasst und in unseren Serverlogfiles gespeichert. Diese Informationen beziehen sich auf das Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Informationen werden dabei erhoben:

  • IP-Adresse;
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Website
  • Website / Applikation, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer-URL)
  • Betriebssystem und Informationen zum verwendeten Internet Browser (z.B. Browserversion, Spracheinstellungen und installierte Add-Ons)
  • Name des Access-Providers

Neben der Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und einer komfortablen Nutzung unserer Website, werden die erhobenen Daten auch genutzt, um die Systemsicherheit der Website zu gewährleisten.

Bei einer rein informatorischen Nutzung der Website speichern wir Ihre personenbezogenen Daten auf unseren Servern für die Dauer von 14 Tagen.

Die Speicherdauer von Cookies kann von den vorgenannten Angaben abweichen und wird in Abschnitt „B.1.1.2 Cookies und ähnliche Technologien“ näher erläutert.

1.1.1.2 Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre Daten zur technischen Bereitstellung unserer Website auf Basis der folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, soweit Sie unsere Website besuchen, um sich über unser Warenangebot oder unsere Dienstleistungen zu informieren;
  • zur Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebs der Website, insbesondere zur Umsetzung angemessener technisch-organisatorischer Maßnahmen und der Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO und
  • zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht dabei darin, Ihnen eine ansprechende, technisch funktionierende und benutzerfreundliche Website unseres Unternehmens zur Verfügung stellen zu können und die Systemsicherheit der Website zu gewährleisten.

1.1.2 Cookies und ähnliche Technologien

1.1.2.1 Umfang der Verarbeitung, Zweck und Speicherdauer

Im Rahmen der Nutzung unserer Websites können Cookies, Pixels und ähnliche Technologien (nachfolgend: „Cookies“) zum Einsatz kommen. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser bei dem Aufruf einer Website auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Ein Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Bei der Verwendung von Cookies unterscheiden wir im Wesentlichen drei Kategorien:

1. Erforderliche Cookies

Erforderliche Cookies werden benötigt, damit Sie die Website nutzen und auf dieser navigieren können. Ohne den Einsatz von erforderlichen Cookies kann die technische Bereitstellung und Funktion unserer Website nicht gewährleistet werden.

2. Funktionelle und Performance Cookies

Funktionelle Cookies erleichtern Ihnen den Besuch unserer Website, indem verbesserte persönliche Funktionen angeboten werden. Beispielsweise werden bereits getätigte Einstellungen (z.B. Spracheinstellung) durch das Cookie gespeichert. Zudem ermöglichen funktionelle Cookies die Ausführung angeforderter Funktionen, wie beispielsweise das Abspielen von auf der Website befindlichen Videos.

Performance Cookies sammeln Informationen, welche uns die Analyse der Websitenutzung erlauben, um unsere Website stetig zu optimieren und zusätzliche Funktionen bereitzustellen, welche den Besuch unserer Website erleichtern.

3. Marketing Cookies

Marketing Cookies werden genutzt, um gezielter für Sie relevante und an Ihre Interessen angepasste Werbeanzeigen auszuspielen und die Effektivität von Werbekampagnen zu messen. Dabei können Informationen auch mit weiteren Werbetreibenden (Dritten) geteilt werden.

Zur Verwaltung Ihrer Cookie Präferenzen setzen wir die Cookie Management Lösung der Firma TrustArc ein. Über diese Lösung können Sie uns jederzeit Ihre Cookie Präferenzen mitteilen.
Zudem ermöglichen fast alle Browser das Blockieren von Cookies in ihrer Gesamtheit, die Entfernung von bereits vorhandenen Cookies oder die Warnung vor Cookies, um zu verhindern, dass diese auf Ihrem Gerät platziert werden. Weitere Informationen hierüber finden Sie in der Dokumentation bzw. in der Hilfedatei Ihres Browsers oder unter www.aboutcookies.org.

Bitte beachten Sie, dass das Blockieren von Cookies die Nutzung der Website erheblich beeinträchtigen kann. Einige Funktionen unserer Website können ohne den Einsatz von Cookies zudem nicht angeboten werden.

Bei der Speicherdauer von Cookies wird zwischen sogenannten Session Cookies und Persistent Cookies unterschieden. Session Cookies werden nach dem Verlassen unserer Website gelöscht. Persistent Cookies haben unterschiedliche Lebensdauern, welche Sie der Übersicht der auf unserer Website eingesetzten Cookies entnehmen können. Sie haben jederzeit die Möglichkeit in Ihrem Browser gesetzte Cookies über Ihre Browsereinstellungen zu löschen.

1.1.2.2 Rechtsgrundlage

Sofern in den nachfolgenden Abschnittn nicht anderweitig beschrieben, verarbeiten wir Ihre Daten im Rahmen des Einsatzes von Cookies auf Basis der folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht dabei darin, Ihnen eine ansprechende, technisch funktionierende, perfomante und benutzerfreundliche Website unseres Unternehmens zur Verfügung stellen zu können und die Systemsicherheit der Website zu gewährleisten. Dabei beinhaltet unser berechtigtes Interesse auch die regelmäßige Analyse der Websitebesuche, um das Websiteangebot an Ihren Bedürfnissen auszurichten;
  • zur Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebs der Website, insbesondere zur Umsetzung angemessener technisch-organisatorischer Maßnahmen und der Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO und
  • sofern Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung der Daten erteilt haben, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Dies gilt insbesondere bei Marketing Cookies und Tracking Methoden von Drittanbietern.

1.1.3 TrustArc

1.1.3.1 Umfang der Verarbeitung, Zweck und Speicherdauer

Zum Zweck des Managements Ihrer persönlichen Cookie Präferenzen setzen wir den TrustArc Cookie Preference Manager von TrustArc Inc, 835 Market Street, Suite 800, San Francisco, CA, USA, (TrustArc) ein. Dieser verwaltet und speichert die Cookie Präferenz Einstellungen entsprechend Ihren Wünschen. Hierzu werden Sie beim erstmaligen Besuch unserer Website nach Ihren Cookie Präferenzen gefragt und können der Nutzung von Cookies zustimmen.

Sollten Sie Ihren Internet Browserverlauf löschen, werden alle Cookies (auch opt-out Cookies) gelöscht. In diesem Fall werden Sie beim erneuten Aufruf unserer Website erneut nach Ihren Cookie Präferenzen gefragt.
Der auf der Website eingesetzte Cookie Preference Manager zeigt nur den Status der letzten durch Sie im Cookie Preference Manager vorgenommenen Einstellungen. Anderweitig durch Sie vorgenommene Cookie Einstellungen werden nicht dargestellt (z.B. generelles Blockieren aller Cookies über Ihre Internet Browser Einstellungen).
Damit der Cookie Preference Manager Ihre Cookie Präferenzen entsprechend verarbeiten kann, wird Ihre IP-Adresse genutzt. Bei Verwendung mobiler Geräte (z.B. Smartphone), wird der dort hinterlegte Werbe-Identifyer genutzt.

TrustArc speichert Ihre Cookie Präferenzen für maximal 12 Monate oder bis Sie den Internet Browserverlauf löschen.

TrustArc Cookies sind als erforderliche Cookies eingestuft.

1.1.3.2 Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre Daten zur Umsetzung des Managements Ihrer Cookie Präferenzen auf Basis der folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht dabei darin, Ihre Cookie Präferenzwünsche bei der Bereitstellung unserer Website zu berücksichtigen und dadurch den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten nach Ihrem Wunsch zu gewährleisten und
  • zur Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebs der Website, insbesondere zur Umsetzung angemessener technisch-organisatorischer Maßnahmen und der Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

1.1.4 Google Analytics

1.1.4.1 Umfang der Verarbeitung, Zweck und Speicherdauer

Zum Zweck der statistischen Analyse der Nutzung unserer Website setzen wir Google Analytics ein, wodurch eine Analyse Ihres Surfverhaltens ermöglicht wird. Dadurch können wir die Qualität unserer Website und ihrer Inhalte verbessern. Wir erfahren, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren.

Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, (Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA), (Google), welcher Cookies einsetzt. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden.

Die im Rahmen der statischen Analyse unserer Website erlangten Informationen werden nicht mit Ihren sonstigen auf der Website von uns erfassten Daten zusammengeführt.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Sie:

  • Ihre Cookie Präferenzen auf unserer Website mittels des TrustArc Cookie Managers oder Ihrer Browser-Software ändern;
  • das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de oder
  • diesen Link klicken: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.
    Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von bzw. bei Google Analytics finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/privacy.

Durch Google Analytics werden Daten bis zu 12 Monate gespeichert. Nach der Anonymisierung der IP-Adresse ist ein Rückschluss auf Ihre Person nicht mehr möglich. In den auf Basis von Google Analytics erstellten Reports ist kein Personenbezug mehr vorhanden.

Google Analytics Cookies sind als funktionelle und Performance Cookies eingestuft.

1.1.4.2 Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur statistischen Analyse der Nutzung unserer Website auf Basis der folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website und
  • sofern Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung der Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken erteilt haben, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

1.1.5 Google Ads DoubleClick zu Marketingzwecken

1.1.5.1 Umfang der Verarbeitung, Zweck und Speicherdauer

Auf unserer Website benutzen wir zudem Google Ads DoubleClick, einen Service der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, (Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA), (Google) um Ihre Handlungen auf der Website nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen eines Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für Sie. Dazu wird bei Besuch unserer Website das sog. DoubleClick Cookie von Google gesetzt. Das Cookie ermöglicht in diesem Fall automatisch mittels einer pseudonymen CookieID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessenbasierte Werbung.

Durch den Einsatz von Google Ads DoubleClick baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch Google erhoben werden. Nach unserem Kenntnisstand erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Website aufgerufen oder eine Anzeige angeklickt haben. Sind Sie in diesem Fall während des Seitenbesuchs unserer Website bei Google in Ihrem Google-Konto eingeloggt, verwendet Google ggf. Ihre Daten zusammen mit anderen Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren. Dazu werden Ihre personenbezogenen Daten von Google vorübergehend mit anderen Daten verknüpft, um Zielgruppen zu bilden. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Google Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Es ist dabei nicht ausgeschlossen, dass Ihre durch Google erhobenen Daten auch in die USA an die Google Inc. übermittelt werden. Google Inc. hat sich dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy Shield Abkommen unterworfen und ist entsprechend zertifiziert Google hat sich folglich dazu verpflichtet, die Standards und Vorschriften des Europäischen Datenschutzrechtes einzuhalten.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Sie:

  • Ihre Cookie Präferenzen auf unserer Website mittels des TrustArc Cookie Managers oder Ihrer Browser-Software ändern.

Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von bzw. bei Google Ads DoubleClick finden Sie unter https://support.google.com/adsense/#topic=3373519 und https://policies.google.com/privacy.

Die Daten werden durch Google Ads DoubleClick für die Dauer von 12 Monaten gespeichert.

Google Ads DoubleClick Cookies sind als Marketing Cookie eingestuft.

1.1.5.2 Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur statistischen Analyse der Nutzung unserer Website auf Basis der folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website und
  • sofern Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung der Daten unter Verwendung von Cookies zu Marketingzwecken erteilt haben, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

1.1.6 Survey Monkey im Rahmen von Gewinnspielen

1.1.6.1 Umfang der Verarbeitung, Zweck und Speicherdauer

Wir bieten auf unserer Website die Teilnahme an Gewinnspielen an (siehe Abschnitt B.1.2.4). Die Teilnahme ist mitunter von der erfolgreichen Beantwortung von Fragen durch die Teilnehmer abhängig. Für die Durchführung der Befragungen auf unserer Website nutzen wir das Angebot von SurveyMonkey Europe UC, 2 Shelbourne Buildings, Shelbourne Road, Dublin, Ireland. Bei Ihrer freiwilligen Teilnahme an der Befragung erfasst SurveyMonkey Informationen über das Gerät und die Anwendung, das bzw. die Sie für die Teilnahme an der Befragung einsetzen, damit die Services technisch sichergestellt und optimiert werden, die Abschlussrate der Befragung gemessen werden kann oder auch Missbrauch etc. erkannt werden können. Dazu gehört die IP-Adresse, die Version Ihres Betriebssystems, der Gerätetyp sowie Informationen zu System und Leistung und zum Browsertyp. Wenn Sie an der Befragung durch ein Mobilgerät teilnehmen, erfasst SurveyMonkey auch die UUID des Geräts. SurveyMonkey benutzt zudem sog. Tracking-Services von Drittanbietern, die wiederum Cookies und Page-Tags (auch bekannt als Web-Beacons) nutzen, um Nutzungsdaten und Anwenderstatistiken zu erfassen. Auf den Umfang der von SurveyMonkey erhobenen Daten haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen zu den von SurveyMonkey eingesetzten Cookies, zum Datenschutz sowie zur Speicherdauer finden Sie unter dem folgenden Link https://www.surveymonkey.de/mp/legal/privacy-policy/#pp-section-10.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Cookie Präferenzen auf unserer Website mittels des TrustArc Cookie Managers oder Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Die SurveyMonkey Europe UC ist ein Tochterunternehmen der SurveyMonkey Inc. mit Sitz in den USA. Es ist nicht ausgeschlossen, dass Ihre durch SurveyMonkey erhobenen Daten auch in die USA übermittelt werden. Die SurveyMonkey Inc. hat sich jedoch dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy Shield Abkommen unterworfen und entsprechend zertifiziert. SurveyMonkey hat sich folglich dazu verpflichtet, die Standards und Vorschriften des Europäischen Datenschutzrechtes einzuhalten.

Die Daten werden von Survey Monkey bis zu 90 Tagen aufbewahrt.

Survey Monkey Cookies sind als funktionelle und Performance Cookies eingestuft.

1.1.6.2 Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre Daten, um mittels SurveyMonkey Befragungen im Rahmen von Gewinnspielen durchzuführen, auf folgender Rechtsgrundlage:

  • Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO; unser berechtigtes Interesse basiert auf unseren wirtschaftlichen Interessen an der Durchführung von Befragungen zu kommerziellen Zwecken und der Steigerung der Kundenzufriedenheit sowie der bedarfsgerechten Gestaltung der Website und der dort ausgeführten Befragungen;
  • sofern die Befragung im Rahmen der Durchführung eines Gewinnspiels erfolgt, auch zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind bzw. zur der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und
  • sofern Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung der Daten unter Verwendung von Cookies zur Sicherstellung der Services, etc. erteilt haben, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

1.1.7 Google Maps

1.1.7.1 Umfang der Verarbeitung, Zweck und Speicherdauer

Auf unserer Website verwenden wir Google Maps (API), einen Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (Mutterunternehmen: Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google). Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-) Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. Über die Nutzung dieses Dienstes wird Ihnen der Standort u.a. von Apotheken angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert. Die Datenverarbeitung erfolgt, um Ihnen die Karte und damit den markierten Standort anzeigen zu können.

Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Nutzung des Servives ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus.

Darüber hinaus verwendet Google die Daten zu eigenen Zwecken (Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung der Website) welche nicht durch uns beeinflusst werden können.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von bzw. bei Google Maps finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/ und https://policies.google.com/privacy.

Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Website kann dann nicht genutzt werden.

Die Daten werden für die Dauer von 12 Monaten gespeichert.

Google Maps setzt keine Cookies.

1.1.7.2 Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre Daten zur Anzeige der Karte und des Standorts der Apotheke auf Basis der folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO; unser berechtigtes Interesse besteht in der bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website und
  • sofern Sie uns eine Einwilligung zur Anzeige der Karte und des Standorts erteilt haben auf der Rechtsgrundlage von Art 6 Abs.1 lit. a DSGVO.

1.1.8 Youtube Videos

1.1.8.1 Umfang der Verarbeitung, Zweck und Speicherdauer

Auf der Website wird ein Webservice der Google Ireland Limited, Gordon Haous, Barrow Street, Dublin 4, Irland (nachfolgend: YouTube) genutzt. Wir haben YouTube-Videos in unsere Website eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d.h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die im nächsten Absatz genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Durch das Abspielen von YouTube Videos erhält YouTube über Cookies die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Abschnitt B.1.1.1.1 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Nutzung des Services ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://policies.google.com/privacy.

YouTube verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy Shield Abkommen unterworfen und entsprechend zertifiziert. Google hat sich folglich dazu verpflichtet, die Standards und Vorschriften des Europäischen Datenschutzrechtes einzuhalten.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Sie:

  • Ihre Cookie Präferenzen auf unserer Website mittels des TrustArc Cookie Managers oder Ihrer Browser-Software ändern oder
  • diesen Link klicken: https://adssettings.google.com/authenticated. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.

Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Die Daten werden durch Youtube für die Dauer von 8 Monaten gespeichert.

YouTube Cookies sind als funktionelle und Performance Cookie eingestuft.

1.1.8.2 Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre Daten zur Anzeige von YouTube Videos auf Basis der folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO; unser berechtigtes Interesse besteht in der bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website und
  • sofern Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung der Daten unter Verwendung von Cookies zur Sicherstellung der Services, etc. erteilt haben, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

1.2 Aktive Nutzung der Website

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website können Sie unsere Website auch aktiv nutzen, um z.B. Vorbestellungen zu tätigen, ein Kundenkonto zu eröffnen oder um mit uns in Kontakt zu treten. Zusätzlich zu der oben dargestellten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei einer rein informatorischen Nutzung erheben und verarbeiten wir dann weitere personenbezogene Daten.

1.2.1 Vorbestellfunktion (Click & Collect)

1.2.1.1 Umfang der Verarbeitung, Zweck und Speicherdauer

Sie haben die Möglichkeit auf dieser Website rezeptpflichtige oder nicht rezeptpflichtige Ware vorzubestellen und diese im Anschluss in unserer Filiale abzuholen. Sie können dabei eine Gastbestellung durchführen oder die Bestellung über ihr Kundenkonto vornehmen (siehe dazu ergänzend unter Abschnitt B.1.2.2). Im Rahmen der Vorbestellung werden die Daten, die Sie im Rahmen der Vorbestellung angeben, wie z.B. Ihr Name, Ihre Adresse, Ihr behandelnder Arzt, der Inhalt der Vorbestellung bzw. des Rezepts, an uns übermittelt. Dies erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligungs- und Schweigepflichtenbindungserklärung. Bei der Einholung der Erklärung wird auf diese Datenschutzhinweise verwiesen. Die für die Vorbestellung erhobenen personenbezogenen Daten verarbeiten wir nur zu dem Zweck, Ihre Vorbestellung zu erfüllen und abzuwickeln.

Die Daten werden bis zur Abwicklung der Vorbestellung bzw. im Rahmen unserer vertraglichen Beziehung mit Ihnen bis zum Ende der vertraglichen Beziehung oder bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung aufbewahrt und sodann entsprechend Abschnitt A.7 z.B. bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungs- bzw. Archivierungsfristen.

1.2.1.2 Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre Daten im Rahmen der Durchführung und Abwicklung der Vorbestellung auf folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Mit Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO i.V.m. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO;
  • zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen zur Vorbereitung der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie werden, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und
  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO i.V.m. dem Handels-, Gewerbe- oder Steuerrecht, soweit wir dazu verpflichtet sind, Ihre Daten aufzuzeichnen und aufzubewahren.

1.2.2 Registrierfunktion – Kundenkonto

1.2.2.1 Umfang der Verarbeitung, Zweck und Speicherdauer

Sie können sich auf unserer Website im Rahmen von Click & Collect auch unter Angabe personenbezogener Daten registrieren und ein Kundenkonto eröffnen („Mein Konto“). Wir richten für jeden Kunden, der sich registriert, einen passwortgeschützten direkten Zugang zu seinen bei uns gespeicherten persönlichen Daten ein. Hier können Sie Ihre Daten für Ihre aktuellen und künftigen Vorbestellungen speichern, Ihre entsprechend Abschnitt B.1.2.1 durchgeführten Vorbestellungen einsehen sowie ihre Daten verwalten. Dies umfasst auch die Möglichkeit, die Daten zu ändern oder zu löschen. Die Daten werden ausschließlich für Zwecke der Registrierung und Zurverfügungstellung von „Mein Konto“ verarbeitet.

Sie verpflichten sich, die persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und keinem unbefugten Dritten zugänglich zu machen. Wir übernehmen keine Haftung für missbräuchlich verwendete Passwörter, es sei denn wir müssen den Missbrauch vertreten.

Die Daten werden bis zur Löschung Ihres Kundenkontos bzw. sofern die Erhebung von Daten betreffend die Vorbestellung auf Ihrer Einwilligung beruht, bis zum Widerruf der Einwilligung und sodann entsprechend Abschnitt A.7 aufbewahrt, z.B. bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungs- bzw. Archivierungsfristen.

1.2.2.2 Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre Daten im Rahmen Ihrer Registrierung und der Zurverfügungstellung des Kundenkontos auf folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Mit Ihrer Einwilligung im Rahmen der Verarbeitung von Daten betreffend die Vorbestellungen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO i.V.m. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO;
  • im Rahmen der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und
  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO i.V.m. dem Handels-, Gewerbe- oder Steuerrecht, soweit wir dazu verpflichtet sind, Ihre Daten aufzuzeichnen und aufzubewahren.

1.2.3 Kontaktaufnahme, Anfragen, etc.

1.2.3.1 Umfang der Verarbeitung, Zweck und Speicherdauer

Um Ihre Anfragen an uns, z.B. über Kontaktformulare oder an unsere E-Mail Adresse, zu bearbeiten und diese gezielt zu beantworten, verarbeiten wir die von Ihnen in diesem Zusammenhang mitgeteilten personenbezogenen Daten. Dazu zählen Ihre Kontaktdaten, um Ihnen eine Antwort zukommen zu lassen oder erforderliche Rückfragen zu stellen, sowie die sonstigen Informationen, die Sie uns in diesem Zusammenhang übermitteln. Die Kontaktaufnahme kann je nach Gegenstand der Anfrage und Gebotenheit elektronisch, telefonisch oder postalisch erfolgen.

Die Daten werden bis zum Abschluss der Bearbeitung der Anfrage bzw. im Rahmen unserer vertraglichen Beziehung mit Ihnen bis zum Ende der vertraglichen Beziehung aufbewahrt und sodann entsprechend Abschnitt A.7 z.B. bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungs- bzw. Archivierungsfristen.

1.2.3.2 Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Beantwortung von Anfragen, etc. auf Basis der folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO; unser berechtigtes Interesse besteht in der sachgerechten Beantwortung bzw. Ausführung von Kundenanfragen;
  • zielt die Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und
  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO i.V.m. dem Handels-, Gewerbe- oder Steuerrecht, soweit wir dazu verpflichtet sind, Ihre Daten aufzuzeichnen und aufzubewahren.

1.2.4 Werbliche Maßnahmen, wie z.B. die Bestellung von Newslettern oder Teilnahme an Gewinnspielen bzw. Umfragen

Auf unserer Website besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren oder auch an Gewinnspielen bzw. Befragungen im Rahmen von Gewinnspielen teilzunehmen. Zudem kann im Zusammenhang mit dem Abonnement des Newsletters auch eine Analyse des Verhaltens der Abonnenten (z.B. ob und wann sie den Newsletter öffnen) erfolgen. Verantwortlich für diese werblichen Maßnahmen und die damit verbundenen Verarbeitungen Ihrer Daten ist die GEHE Pharma Handels GmbH. Details zu der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Gesundleben Apotheken Datenschutzhinweisen der GEHE Pharma Handels GmbH, die insoweit für den Umgang mit Ihren Daten allein verantwortlich ist.

1.2.5 Rechtsdurchsetzung

1.2.5.1 Umfang der Verarbeitung, Zweck und Speicherdauer

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zudem, um unsere Rechte geltend machen und unsere rechtlichen Ansprüche durchsetzen zu können. Ebenfalls verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um uns gegen rechtliche Ansprüche verteidigen zu können. Schließlich verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies zur Abwehr oder Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.

Die Daten werden bis zum Abschluss der Rechtsdurchsetzung und dann ggf. entsprechend Abschnitt A.7. z.B. bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungs- bzw. Archivierungsfristen aufbewahrt.

1.2.5.2 Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zwecke auf Basis der folgenden Rechtsgrundlage:

  • Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, soweit wir rechtliche Ansprüche geltend machen oder uns bei rechtlichen Streitigkeiten verteidigen oder wir Straftaten verhindern oder aufklären und
  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO i.V.m. dem Handels-, Gewerbe- oder Steuerrecht, soweit wir dazu verpflichtet sind, Ihre Daten aufzuzeichnen und aufzubewahren.

2. Links und Soziale Netzwerke

2.1 Links auf Websites von Drittanbietern

Einige Abschnitte unserer Website beinhalten Links zu den Websites von Drittanbietern. Diese Websites unterliegen eigenen Datenschutzgrundsätzen. Wir sind für deren Betrieb einschließlich der Datenhandhabung durch Drittanbieter nicht verantwortlich. Wenn Sie Informationen an oder über solche Seiten von Drittanbietern senden, sollten Sie die Datenschutzerklärungen dieser Seiten prüfen, bevor Sie ihnen Informationen zukommen lassen, die Ihrer Person zugeordnet werden können.

2.2 Durch uns betriebene Social Media Präsenzen / Unsere Präsenz in sozialen Medien

Neben dieser Website unterhalten wir auch Präsenzen in unterschiedlichen sozialen Medien, die Sie nur über Direktlinks auf unserer Website erreichen können. Social Plugins werden nicht verwendet. Wenn Sie eine unserer Präsenzen in den sozialen Medien besuchen, werden gegebenenfalls personenbezogene Daten an den Anbieter dieses sozialen Netzwerks übermittelt. Es ist möglich, dass außer der Speicherung der von Ihnen in diesem sozialen Medium konkret eingegebenen Daten auch weitere Informationen von dem Anbieter des sozialen Netzwerks verarbeitet werden. Wenn Sie während des Besuchs einer solchen Website mit Ihrem persönlichen Benutzerkonto des jeweiligen Netzwerkes angemeldet sind, kann dieses Netzwerk den Besuch diesem Konto zuordnen.

Die von Ihnen auf unseren Social Media Präsenzen eingegebenen und öffentlich zugänglichen Daten (z.B. Kommentare, Bilder, Likes, Nachrichten an uns, etc.) werden durch uns ausschließlich zur Interaktion mit Ihnen genutzt. Unser berechtigtes Interesse stützt sich auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und besteht darin, Ihnen entsprechende Plattformen zu bieten, auf denen wir Ihnen aktuelle Informationen anzeigen und Sie mit uns in Kontakt treten können. Durch Sie auf unseren Social Media Präsenzen eingegebene Kommentare, Bilder und Likes werden durch den Betreiber der Social Media Präsenz gespeichert, solange unser Social Media Präsenz Konto besteht oder alternativ direkt durch den Betreiber der jeweiligen Präsenz für die von diesem vorgegebene Dauer. Darüber hinaus können die Betreiber der Social Media Präsenzen die von Ihnen eingegebenen Informationen weiter verarbeiten. Diese weitere Verarbeitung kann nicht durch uns beeinflusst werden. Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die Speicherdauer durch den Betreiber der Social Media Präsenz, wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte entnehmen sie bitte den Bestimmungen des jeweiligen Verantwortlichen unter:

2.3 Durch die GEHE Pharma Handels GmbH betriebene Social Media Präsenzen / deren Präsenz in sozialen Medien

Neben dieser Website unterhält die GEHE Pharma Handels GmbH auch Präsenzen in unterschiedlichen sozialen Medien, die Sie über Direktlinks auf unserer Website erreichen können. Social Plugins werden nicht verwendet. Wenn Sie eine dieser Präsenzen in den sozialen Medien besuchen, werden gegebenenfalls personenbezogene Daten an den Anbieter dieses sozialen Netzwerks übermittelt. Es ist möglich, dass außer der Speicherung der von Ihnen in diesem sozialen Medium konkret eingegebenen Daten auch weitere Informationen von dem Anbieter des sozialen Netzwerks verarbeitet werden. Wenn Sie während des Besuchs einer solchen Website mit Ihrem persönlichen Benutzerkonto des jeweiligen Netzwerkes angemeldet sind, kann dieses Netzwerk den Besuch diesem Konto zuordnen.

Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung durch das jeweilige Medium bzw. Verantwortlichen sowie die dortige weitere Verarbeitung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte entnehmen sie bitte den Gesundleben Apotheken Datenschutzhinweisen der GEHE Pharma Handels GmbH.

Zuletzt aktualisiert im Oktober 2019